Info Q12 GK

20.01.2022

Thema: Komplexitäts- und Berechenbarkeitstheorie (am Primärbeispiel Sortieralgorithmen)

Einführungs- und Grundlagenmaterial:

Komplexitäts- und Berechenbarkeitstheorie (Skriptum) (PDF, passwortgeschützt)
Einführung in Sortieralgorithmen (Tafelbilder) (PDF, passwortgeschützt)

Sortierprogramme (nur EXE):

BubbleSort (V1.0) (nur EXE) (ZIP)
InsertionSort (V1.0) (nur EXE) (ZIP)
MinSort (V1.0) (nur EXE) (ZIP)
Sortieralgorithmen-Testumgebung (V1.6) (nur EXE) (ZIP)

Ergänzendes Profi-Material, insbes. für Wissbegierige:

Grenzen der Berechenbarkeit (PDF, passwortgeschützt)
Praktisch unlösbare Probleme (PDF, passwortgeschützt)

Journalistisches:

Über 6,6 Ecken - Das Jeder-kennt-jeden-Gesetz (Spiegel Online, 2.8.2008) (Weblink)
Lösung für Packprobleme - Rein, rein, rein! (Spiegel Online, 23.3.2009) (Weblink)
Numerator - Schneller warten (Spiegel Online, 7.9.2009) (Weblink)
Mathematische Probleme - Das Komplizierte ist unfassbar (Spiegel Online, 27.8.2010) (Weblink)
Zahlenrätsel - Der Längste Mathe-Beweis der Welt (Spiegel Online, 30.5.2016) (Weblink)
Wettlauf um den Quantencomputer - Das nächste große Ding (Spiegel Online, 29.8.2016) (Weblink)
Quantencomputer: Problem gelöst - in rund drei Minuten statt 10.000 Jahren (Zeit Online, 28.9.2019) (Weblink)

Weblinks I - Wikipedia:

Algorithmus (Wikipedia) (Weblink)
Berechenbarkeit (Wikipedia) (Weblink)
Berechenbarkeitstheorie (Wikipedia) (Weblink)
Brute-Force-Methode (Wikipedia) (Weblink)
Graphentheorie (Wikipedia) (Weblink)
Komplexität (Informatik) (Weblink)
Komplexitätstheorie (Informatik) (Weblink)
Landau-Symbole (Weblink)
Laufzeit (Informatik) (Weblink)
Sortierverfahren (Wikipedia) (Weblink)
Ungelöste Probleme der Mathematik (Wikipedia) (Weblink)
Zauberwürfel (Wikipedia) (Weblink)

Weblinks II - Sortiertänze:

BubbleSort with Hungarian Folk Dance (T. Laszlo & K. Zoltan, 2011) (Weblink)
HeapSort with Hungarian Folk Dance (T. Laszlo & K. Zoltan, 2011) (Weblink)
InsertionSort with Romanian Folk Dance (T. Laszlo & K. Zoltan, 2011) (Weblink)
MergeSort with Transylvanian-Saxon Folk Dance (T. Laszlo & K. Zoltan, 2011) (Weblink)
QuickSort with Hungarian Folk Dance (T. Laszlo & K. Zoltan, 2011) (Weblink)
SelectionSort with Gypsy Folk Dance (T. Laszlo & K. Zoltan, 2011) (Weblink)
ShellSort with Hungarian Folk Dance (T. Laszlo & K. Zoltan, 2011) (Weblink)

Weblinks III - Sonstige:

Sortier- und Suchalgorithmen (Weblink)
Zusammenhang von Brute-Force-Attacken und Passwortlängen (H. Schröder, 2017) (Weblink).



15.01.2022

Thema: Jugendwettbewerb Informatik 2022

Auch dieses Jahr nehmen wir wieder am bundesweiten Jugendwettbewerb Informatik (JwInf) teil.

Die Idee des Jugendwettbewerbs ist, eine Brücke zu schlagen zwischen den kompakten Denkaufgaben des Einstiegswettbewerbs Informatik Biber und den komplexen Problemstellungen des für Fortgeschrittene gedachten Bundeswettbewerbs Informatik (BwInf). Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen möchten. Der Jugendwettbewerb besteht aus 3 Runden: Die Aufgaben von Runde 1 und 2 werden online "gegen die Zeit" (je max. 60 Minuten am Stück) bearbeitet; in Runde 1 erfolgt eine jahrgangsspezifische Differenzierung (Kl. 3-6, 7-8, 9-13). Ziel ist es, grafische Programmierbausteine gemäß verschiedenen Aufgabenstellungen puzzle-artig zu Lösungen zusammenzufügen. Als Programmierumgebung dient Blockly. In der dritten Runde werden von denjenigen, die sich qualifiziert haben, schwierigere Aufgaben zuhause mit eigenen Programmierwerkzeugen bearbeitet. In allen Runden ist nur Einzelarbeit gestattet.

Die Zugangsdaten erhältst du im Unterricht. Der Wettbewerb findet vom 21. März bis 3. April 2022 (Runde 1) sowie vom 25. April bis 8. Mai 2022 (Runde 2) statt. Die 3. Runde startet ab 1. September 2022 in Form der Junioraufgaben des Bundeswettbewerbs Informatik, Einsendeschluss ist der 21. November 2022.

Zum Wettbewerbsportal gelangst du hier: Jugendwettbewerb (Weblink).

Auf dieser Site findest du alle weiteren Informationen, darunter häufig gestellte Fragen (FAQ) sowie interaktive Beispiel- und Trainingsaufgaben zu Blockly. Konkret vorbereiten auf den eigentlichen Wettbewerb kannst du dich zu Hause mit dem Probewettbewerb. Dieser ist vom 17. Januar bis 17. März 2022 freigeschaltet.

Viel Spaß und Erfolg!

PS: Als kleines Schmankerl honoriere ich besonders erfolgreiche Teilnahmen mit einem Notenbonus!



12.01.2022

Abschließend zu den Programmiergrundlagen ein paar lehrreiche und/oder unterhaltsame Programme.

Demoprogramme:

Komponentenzugriff (V1.0) (ZIP)
Demonstrationsprogramm zu verschiedenen (fortgeschrittenen) Möglichkeiten des Komponentenzugriffs in Delphi.

Simple Texteditor (V0.9) (ZIP)
Einfacher Texteditor mit Basisfunktionen und Handling externer Textdateien (im Aufbau).

Universal Demo Program (V1.1) (ZIP, passwortgeschützt)
Umfassendes Demonstrationsprogramm für verschiedene Delphi-Funktionen, zumeist zur Interaktion mit externen Programmen und Dateien.

Spiele:

MiJoZis Gambit (V0.9c) (ZIP, passwortgeschützt)
Voll funktionales Schachprogramm mit Zwei-Spieler-Modus, Zeitspiel, Zugnotation, Save-Game-Funktionalität etc.

MiJoZis Politik-Quiz (V1.13) (ZIP, passwortgeschützt)
Umfassendes Politik-Quiz mit Multiple Choice-Fragen in thematisch sortierten Modulen, inkl. Highscore.

MiJoZis Tic Tac Toe (V0.9) (ZIP)
Einfaches TicTacToe-Spiel mit Zwei-Spieler- und (rudimentärem) Ein-Spieler-Modus.

Sonstige:

Binäruhr (V2.0) (ZIP)
Frei programmierbare sowie die aktuelle Systemzeit wiedergebende Binäruhr.

Pi-Geburtstagssucher (V1.0) (ZIP, passwortgeschützt)
Positionssuche eines frei angebbaren (Geburtstags-)Datums in der Kreiszahl Pi (Weblink).



02.01.2022

Themen für die 2. Klausur

- Schleifen (prinzipiell in allen Aufgaben möglich)
- Error-Handling (1 Teilaufgabe)
- Dynamische Arrays (1 Aufgabe)
- Funktionen und Prozeduren (3 Aufgaben)

Anm.:

- Der TR wird erlaubt sein.
- Freiwillig: Du darfst während der Klausur einen "Spicker" bzw. Lernzettel im Umfang eines DIN-A4-Blattes (Vorder- und Rückseite; in Papierform, nicht digital) verwenden. Darauf darf alles Mögliche zum Lernstoff notiert stehen - handgeschrieben oder maschinengeschrieben. Das Papier muss deinen Namen tragen, mir zu Klausurbeginn "zur Genehmigung" vorgelegt und am Ende mit abgegeben werden.

Tipps:

- Es kommen natürlich Schleifen vor, aber keine verschachtelten.
- Es wird die RichEdit-Komponente vorkommen. Alle benötigten Informationen dazu erhältst du auf dem Klausurblatt. Wer aber möchte, kann sich mit der Komponente schon vertraut machen (z.B. dass die Ausgabe in einem RichEdit mittels "RchEdtBlaBla.Lines.Add(...);" erfolgt).
- Zum Error-Handling siehe insbes. die bekannte OnKeyPress-Zeile.
- Mache dich nochmal mit dem Konstrukt einer "Flag" (Boolean-Variable, die einen bestimmten Zustand anzeigt) vertraut. Gleiches gilt für die mathematischen Operationen DIV und v.a. MOD.
- Die Klausur umfasst 4 Aufgaben, die - nicht erschrecken - satte 5 DIN-A4-Seiten füllen (meine Ideallösung dazu passt übrigens auf 3 Seiten). Das liegt u.a. daran, dass ich dir schon Code-Fragmente vorgebe, die du ergänzen musst. Die gesamte Klausur wird auf Papier geschrieben und abgegeben.



20.12.2021

Auf mehrfachen Wunsch hin nochmal das vollständige Programm zu den Grundlagen des Error-Handlings. Im Fokus liegt dabei u.a. das KeyPress-Ereignis des Eingabe-Edits mitsamt der Abfrage "if not (Key in ['0'..'9',#8]) then Key := #0;".

Error-Handling (V1.0) (ZIP)



19.12.2021

Das Programm "Zum Quadrat genommen (Schüler-Version)" findest du hier (ZIP).



18.12.2021

Das Programm "Prozeduren und Funktionen - ein kleines Übungsprojekt (Schüler-Version)" findest du hier (ZIP).



02.12.2021

Verpasster Klassenarbeits-/Klausurtermin

Folgendes allgemeines Arrangement halten wir für den Fall fest, dass du eine Klassenarbeit bzw. Klausur verpasst:

Du benötigst für den Fehltermin eine angemessene Entschuldigung, z.B. ein ärztliches Attest.

Als Nachschreibtermin gilt ohne explizite Ankündigung/Erinnerung meinerseits automatisch die nächstmögliche (folgende) Unterrichtsstunde bei mir (Einzelstunde für den Fall, dass ursprünglich nur eine Stunde geschrieben wurde bzw. Doppelstunde für den Fall, dass ursprünglich zwei Stunden geschrieben wurde). Habe dazu deine Materialien (z.B. Heft, Taschenrechner o.ä.) dabei.

Eine Ausnahme hiervon ist, wenn ich dich bspw. per eMail über einen expliziten (anderen) Nachschreibtermin informiere. Gib mir bitte frühestmöglich Bescheid, falls du zum anvisierten Nachschreibtermin bereits eine andere Klassenarbeit bzw. Klausur schreiben sollst. Dann müssten wir nach einer Lösung gucken, da an einem Tag keine zwei Arbeiten geschrieben werden.

Für den besonderen Fall, dass du auch den Nachschreibtermin verpassen solltest, gilt, dass ich als Entschuldigung ein ärztliches Attest benötige. Für den "Nach-Nachschreibtermin" werde ich mich in jedem Fall bei dir melden, um zu kommunizieren, wie wir weiter verfahren werden. Möglich ist hier nämlich auch, dass wir anstelle eines schriftlichen Leistungsnachweises eine mündliche Prüfung ("Kolloquium") machen werden.

Bei Nachfragen zu diesem Prozedere sprich mich bitte im Unterricht an.



01.12.2021

Thema: Prozeduren und Funktionen

Das Übersichtspapier zu Delphi-Units findest du hier: Aufbau einer Delphi-Unit (PDF, passwortgeschützt).

Das Skriptum kannst du hier herunterladen: Prozeduren und Funktionen in Delphi (PDF, passwortgeschützt).
Und dazu das passende Demoprogramm zum Skriptum [...] (V1.0) (ZIP).

Abschließend noch ein paar Wikipedia-Links:

Funktion (Programmierung) (Weblink)
Prozedur (Programmierung) (Weblink)
Unterprogramm (Weblink)



31.10.2021

Themen für die 1. Klausur

Programmiergrundlagen aus dem Jahrgang 11, einfaches Error-Handling, Schleifen (auch verschachtelte), Variablenbelegungstabellen, Boolean-Variablen als "Flag", Arrays (statisch, dynamisch, keine Komponentenarrays), keine Dialog-Boxen (außer MessageDlg).

Die Klausur wird auf Papier ohne PC und ohne Hilfmaterialien geschrieben. Es wird vorgegebener Code zu lesen, aber auch eigener Code zu schreiben sein. Darüber hinaus erwarte Erklär-/Verständnisfragen, Variablenbelegungstabellen zur Code-/ausgabenüberprüfung u.a.

Nachtrag: Bringe bitte den Taschenrechner mit!



29.09.2021

Die Ideallösung (komplettes Projekt) zum Programm "Würfelsimulation (V1.0)" findest du hier (ZIP).



15.09.2021

Off-topic: Bundestagswahl 2021

Im Folgenden eine m.E. gelungene Link-Zusammenstellung, um eine Orientierung für die eigene politische Positionierung in der deutschen Parteienlandschaft zu bekommen:

Alternativen zum Wahl-O-Mat: Diese Thesen-Checker helfen bei der Wahlentscheidung (Spiegel, 2.9.2021) (Weblink)

Ich empfehle daraus zumindest durchzuspielen:
* bisheriges Abstimmungsverhalten anstelle künftige Wahlversprechen

Viel Spaß und Erkenntnis!



14.09.2021

Thema: Arrays in Delphi

Das Einstiegsdiagramm zum Thema "Arrays" aus dem Unterricht findest du hier (PDF).

Das Skriptum "Arrays in Delphi" kannst du hier (PDF, passwortgeschützt) herunterladen.



11.09.2021

Thema: Dialog-Boxen

Für alle Interessierten hier das Skriptum zu Dialog-Boxen in Delphi (PDF, passwortgeschützt).

Ein mögliches Anwendungsbeispiel der darin behandelten "InputQuery" findest du hier:
Passwort-Test (V1.0) (ZIP)

Und ergänzend dazu ein Demo-Programm zum "'ShowMessage'-Update", dem "MessageDlg":
MessageDlg-Demo (V1.0) (ZIP)



10.09.2021

Die Klausurtermine sind online. Du findest sie unter Termine bzw. in IServ.



06.09.2021

Zum Arbeitsauftrag für Mi., 8.9.2021:

Die ausführbare EXE-Datei des Programms "Würfelsimulation (V1.0)" findest du hier (ZIP).



05.09.2021

Thema: Informatik-Biber 2021

Auch dieses Jahr nehmen wir wieder am bundesweiten Online-Wettbewerb Informatik-Biber (Weblink) teil. Unsere Schule pflegt hier eine inzwischen jahrzehntelange Tradition - auch mit vielen Preissiegern.

Der Clou: Als sog. Einstiegswettbewerb in die Informatik erfordert der "Biber" keine bis kaum informatische Vorkenntnisse - fragt jedoch (auf spielerische Art und Weise) dezidiert Informatik ab. Organisiert ist er als Multiple-Choice-Wettbewerb, zu dem man Aufgaben online "gegen die Zeit" bearbeitet. Es existiert nur eine Runde. Zugelassen sind Einzel- oder Partnerarbeit.

Die Zugangsdaten erhältst du im Unterricht. Der Wettbewerb findet vom 8. bis 19. November 2021 statt. Führe ihn bitte nicht zu Hause durch, weil wir dies gemeinsam im Unterricht tun wollen!

Zur Homepage des Wettbewerbs gelangst du hier: Informatik-Biber (Homepage) (Weblink).
Der Login zum Wettbewerbssystem (Teilnahme) befindet sich hier: Informatik-Biber (Login) (Weblink).

Auf der Homepage findest du alle weiteren Informationen, darunter ein Einleitungsvideo, häufig gestellte Fragen (FAQ) und die Aufgaben sowie Lösungen der vergangenen Jahre. Konkret vorbereiten auf den eigentlichen Wettbewerb kannst du dich zu Hause mit dem Probewettbewerb "Schnupper-Biber". Dieser wird in Kürze freigeschaltet. Übrigens: Eine Biber-App gibt es auch!

Viel Spaß und Erfolg!

PS: Als kleines Schmankerl honoriere ich besonders erfolgreiche Teilnahmen mit einem Notenbonus!



10.08.2021

Die Ideallösung (komplettes Projekt) zum Programm "Kleines Einmaleins (V1.0)" (vgl. S. 15, Nr. 16 im Schleifen-Skriptum) findest du hier (ZIP).

Ebenso zum Teilthema verschachtelte Schleifen nicht unerwähnt bleiben soll folgendes (nicht ganz ernst gemeintes) Demo-Programm: Brain-Uploader IQ (V1.0) (ZIP).



09.08.2021

Das Programm zum Schleifen-Vergleich findest du hier: Schleifen-Vergleich (V1.0) (ZIP).



08.08.2021

Das Arbeitsblatt "Geheimnis - Was mache ich?" findest du hier (PDF).

Das zugehörige Programmfragment kannst du hier downloaden: Geheimnis (V0.9) (ZIP).



07.08.2021

Informationen rund um den Bundeswettbewerb Informatik findest du hier (Weblink).
Anm.: Eine (ernstgemeinte) (Team-)Teilnahme wird notentechnisch honoriert werden! Näheres dazu siehe bzw. höre im Informatik-Umterricht.



06.08.2021

Thema: Schleifen (Abschluss aus E11)

Schleifen - For, Repeat und While (Inkl. Prolog 'StringGrid') (PDF, passwortgeschützt)

Und auf Wikipedia:

Kontrollstruktur (Wikipedia) (Weblink)
Schleife (Programmierung) (Wikipedia) (Weblink)



05.08.2021

Weiterführendes für Fleißige, Interessierte und Wissbegierige:

Ein umfassendes Demoprogramm für verschiedene Delphi-Funktionen, zumeist zur Interaktion mit externen Programmen und Dateien:

Universal Demo Program (V1.0) (ZIP, passwortgeschützt)

Ein spannender Ausflug in die Programmiersprachen-Historie zum Thema "Spaghetticode" (Weblink) zu Zeiten vor der strukturierten und objektorientierten Programmierung:

GOTO-Spaghetticode (PDF, passwortgeschützt)



04.08.2021

Im Folgenden findest du das Skriptum zum Problemlöse- und Entwicklungsprozess, das wir unterrichtsbegleitend bearbeiten werden:

Problemlöse- und Entwicklungsprozess (PDF, passwortgeschützt)



03.08.2021

Älteres Grundlagenmaterial findest du hier (als Wissen für diesen Kurs vorausgesetzt!):

Wichtige Delphi-Befehle und -Routinen - eine Kurzreferenz (PDF, passwortgeschützt)
Variablenbelegungstabellen (PDF, passwortgeschützt)
Lokale und globale Variablen (PDF, passwortgeschützt)
Boolesche Operatoren (PDF, passwortgeschützt)

Die bekannten Video-Tutorials und empfehlenswerte Delphi-Links im Internet findest du nach wie vor im Website-Bereich zu "Info E11" aus dem letzten Schuljahr oder - in aktualisierter Form - im Website-Bereich zu diesem Schuljahr.

Beachte dabei bitte auch die Hinweise zur Notwenigkeit eines MS-Windows-Systems und der Programmierumgebung Delphi.



02.08.2021

Der Unterricht findet im Computerraum F41 (ehemals C41 genannt) statt.



01.08.2021

Herzlich Willkommen zur Webpräsenz deines Info-Q12-Grundkurses!